Sonntag, 14. Oktober 2012

Der schnellste Kuchen aller Zeiten

An so einem Wochenende mit goldenen Herbstsonnenstrahlen, reichlich Wind und kühlen Nächten machen wir es uns nach einem Spaziergang ganz gern bei einem heißen Tee und frisch gebackenem Kuchen gemütlich. Wobei sich dann oft die Frage stellt, wer backt den Kuchen??

Fräulein Glücklich hat da die perfekte Lösung. In ihrem hübschen Blog habe ich nämlich ein Rezept
für den "Quickie unter den Kuchen" entdeckt. Er funktioniert ganz ohne Butter und ist superschnell gemacht. Nach dem ersten Versuch dachte ich, der Kuchen könnte für unseren Geschmack noch ein bisschen mehr Teig gebrauchen. Kurzum veränderte ich die Mengen ein winziges bisschen und ersetzte die Äpfel durch reife Pflaumen....hmmmmmm.
Diesen Kuchen gibt es jetzt öfter bei uns... er hält nämlich auch nicht lange.





Außerdem überraschte uns heute morgen dieser tolle Blumenstrauß vor der Türe. Eine liebe Nachbarin bedankte sich bei uns für den nächtlichen Fahreinsatz, bei dem wir sie und ihren kleinen Sohn mit einem Kruppanfall in die Notaufnahme des Klinikums gebracht haben... ist der nicht wunderschön?




Euch allen einen tollen Start in die neue Woche!

1 Kommentar:

fräulein glücklich hat gesagt…

Hallo liebe Anja,

hmmmm, vielen Dank, nun werde ich wohl schon wieder backen müssen ;-)..gibt es denn noch Zwetschken ?

Ganz liebe Grüße

fräulein glücklich